zertifizierungen

SIVV
Die Abkürzung SIVV steht für „Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen“. Das Zertifikat weist uns als geschulten Betonsanierer aus. Öffentlichen und privaten Auftraggebern signalisiert es eine fachgerechte Ausführung zur Bauwerkserhaltung.

WHG
Als Fachbetrieb nach WHG dürfen wir Arbeiten an Anlagen durchführen, die nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) mit wassergefährdenden Stoffen beaufschlagt werden. Unsere Tätigkeiten umfassen dabei das Einbauen, Instandhalten und Instandsetzen von Dichtflächen aus Beton oder Beschichtungen.

Hilti Hit, nachträgliche Bewehrung
Bei einer Sanierung oder Umnutzung von Gebäuden oder im Falle vergessener Bewehrungsstäbe im Neubau ist es häufig notwendig, Bewehrungen nachträglich zu erstellen. Im Bautechnik-Seminar Hilti Hit wurden wir nach bauaufsichtlich relevanten sowie wirtschaftlichen Kriterien geschult und von einer unabhängigen Prüfungskommission zertifiziert.

  • SIVV
  • WHG
  • Hilti Hit 
    (nachträglicher Bewehrungsanschluss)